Please reload

Neueste Posts

Starker 14. Platz in mexikanischer Hitzehölle

08/05/2016

Bei gefühlt mindestens 40 Grad konnte Triathlet Lukas Hollaus beim heutigen Weltcup in Huatulco/MEX endlich die guten Trainingsergebnisse auch auf die Strecke bringen.

 

Im "Whirlpool" von Huatalco legte der Niedernsiller gleich eine ausgezeichnete Schwimmleistung an den Tag und kam so mit der Führungsgruppe aus dem Wasser. Es folgte die von allen Athleten gefürchtete Radstrecke, doch Hollaus ließ sich nicht abschrecken und blieb in allen acht Runden vorne dabei. Das Laufen ging er schließlich bewusst etwas moderater an, muss man doch immer die brutale Hitze und die damit einhergehenden Gefahren im Hinterkopf haben. Nach der ersten Runde fiel der Salzburger somit leicht auf Platz 21 zurück, doch im Finish konnte er noch Plätze gut machen und fixierte damit sein bestes Welcup Ergebnis seit langer Zeit.

Von den 60 Teilnehmern schafften es nur 39 über die Ziellinie. "Es ist brutal hier und noch letzte Saison hatte ich hier selbst mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Heute lief es aber endlich einmal wieder richtig gut und das war eine wichtige Bestätigung für mich selbst, dass ich vorne nach wie vor mithalten kann!", erklärt Hollaus, der seinen Kreislauf nach dem Rennen erst einmal mit kühlen Handtüchern beruhigen musste.

Der 14. Platz war natürlich auch im Rennen um die Olympia-Quali wichtig, welche aber schwer zu knacken sein wird. Doch am 15.5. gibt es dafür in Yokohama noch die letzte und entscheidende Chance.

Die Resultate aus Huatalco finden Sie hier.

Please reload

Please reload

Archiv

Falls auch Sie Interesse daran haben, mich als Werbeplattform für Ihr Unternehmen und/oder Produkt zu nutzen, schreiben Sie eine Mail an katharina.weilharter@gmx.at und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

© 2014 by Lukas Hollaus

Konzeption & Design by www.panacon.at