Please reload

Neueste Posts

Mit gebrochener Nase zu Rang 11!

26/08/2019

 

Hollaus schrammt knapp an Weltcup Top 10 vorbei!

 

Der mit einer gebrochenen Nase (vom letzten Bewerb in Tokio) an den Start gegangene Pinzgauer Triathlet belegte beim Weltcup in Karlsbad ( CZE) den guten 11. Platz. Nach einem eher vorsichtigen Schwimmen - auf Grund der verletzten Nase - konnte Lukas auf der sehr selektiven Radstrecke schon nach kurzer Zeit zur Spitze aufschließen.

 

Er wechselte als führender in die Laufschuhe. Leider konnte Lukas diesmal das gewohnte Lauftempo über die 10 km nicht durchhalten und überquerte so mit den allerletzten Kräften als 11. die Ziellinie. Somit kann Hollaus wieder gut 200 Punkte für die Olympia Qualifikation gutschreiben.
O-Ton von Lukas: es war mental äußerst schwierig mich mit meiner Verletzung 100% ig auf das Rennen zu fokussieren. Leider waren meine Beine nach 2 km auf der Laufstrecke total leer und die restlichen 8 km waren definitiv die härtesten in meiner Sportlerlaufbahn. Jetzt heißt es die Nasen OP gut zu überstehen und nach einer kurzen Pause mit dem Aufbautraining für die nächste Saison zu beginnen. 

 

Das Ergebnis finden Sie hier

Please reload

Please reload

Archiv

© 2014 by Lukas Hollaus

Konzeption & Design by www.panacon.at