Please reload

Neueste Posts

4. Top 10 in 2019 im Weltcup!

06/11/2019

Ein weitere wichtiger Schritt Richtung Olympia!


Der Niedensiller Profi Triathlet startete am letzten Sonntag in Lima, der Hauptstadt von Peru, beim Triathlonweltcup über die Sprintdistanz. An sich wollte Lukas nach seinem Nasenbeinbruch im August die Saison beenden, jedoch seine tolle Verfassung veranlasste ihn doch noch bei den letzten beiden Weltcups in Peru und der Dominikanischen Republik zu starten. Schon beim ersten Bewerb konnte Lukas seine in sich gesetzten Erwartungen übertreffen. Nach einem guten Start beim Schwimmen wechselte er im Mittelfeld auf die Radstrecke. Dort spielte er bereits beim ersten Kilometer seine starke Radform aus und schloss zur Spitzengruppe auf.

 

Er konnte über die 20 km mit das Tempo kontrollieren. Nach einem nicht optimalen Wechsel auf die Laufstrecke konnte der Niedernsiller sehr konstant die 5 km in einer Kilometerzeit von 2.55 Minuten absolvieren und mit 27 sek Rückstand auf den Sieger Messias aus Brasilien den sehr guten 7. Platz erreichen. O Ton von Lukas: der 7. Platz nimmt mir sehr viel Druck, da die Qualifikation für die Olympischen Spiele immer wahrscheinlicher wird. Jetzt freue ich mich auf kommenden Sonntag wenn es in Santo Domingo über die olympische Distanz um die letzten Punkte in der Olympiaqualifikation in diesem Jahr geht.

 

Das Ergebnis finden Sie hier

Please reload

Please reload

Archiv

© 2014 by Lukas Hollaus

Konzeption & Design by www.panacon.at