Please reload

Neueste Posts

Es geht wieder los!

14/06/2020

Auch wenn 2020 nicht das ganz große Jahr mit dem Highlight der Olympischen Spiele in Tokio wird, blickt der Profitriathlet voller Optimismus in Richtung 2021.

 

Die vergangenen 3 Monate waren mental als auch physisch nicht gerade einfach. Viel Kraft in schweren Momenten konnte der Salzburger bei seiner Familie tanken. " Normalerweise bin ich zu diesem Zeitpunkt schon sehr viel auf Reisen, das fällt jetzt alles weg. Ich kann mehr für meine Familie da sein und das genieße ich in vollen Zügen!"

 

Hollaus nutzte die wettkampffreie Phase um weiter hart an sich zu arbeiten. Er konnte so zum einen mehr Training als ursprünglich geplant absolvieren und zum anderen mehr und intensiver mit Coach Anton Kesselbacher die Einheiten analysieren. Und das soll sich bezahlt machen. Bei den Leistungsdiagnostiken am Olympiazentrum Rif Anfang Juni konnte der Nationalkaderathlet in allen 3 Disziplinen neue persönliche Bestleistungen erzielen. "Das zeigt, dass wir einen tollen Weg in den letzten Wochen gegangen sind. Nun freue ich mich, wenn Anfang Juli die ersten nationalen Rennen anstehen werden."

 

Hier ein kurzer Überblick der Ergebnisse der Testungen:

 

Schwimmen - 5x400m / 50m Pool

1. Stufe  5:47

2. Stufe  5:31

3. Stufe  5:10

4. Stufe  4:54

5.Stufe   4:45

 

Radfahren - 5x10min / Cyclus2 - Trittfrequenz 90

1. Stufe  185W

2. Stufe  230W

3. Stufe  280W

4. Stufe  360W

5.Stufe   420W (7 Minuten)

 

Laufen - 5x2000m / Laufbahn

1. Stufe  9:47

2. Stufe  8:39

3. Stufe  7:31

4. Stufe  6:31

5.Stufe   5:24

Please reload

Please reload

Archiv

Falls auch Sie Interesse daran haben, mich als Werbeplattform für Ihr Unternehmen und/oder Produkt zu nutzen, schreiben Sie eine Mail an katharina.weilharter@gmx.at und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

© 2014 by Lukas Hollaus

Konzeption & Design by www.panacon.at